Freitag, 20. Oktober 2017

[Rezension] "Die Jäger der Götter" von Jenna Liermann - Ein schöner Mix aus Spannung, Action, Emotionen und griechischer Mythologie!

Quelle
Titel: Die Jäger der Götter
AutorIn: Jenna Liermann
Verlag: Dark Diamonds

Format: Ebook
Seiten: 315
ISBN: 978-3-646-30070-3
Ersterscheinung: 28.09.2017

Altersempfehlung: ab 16 Jahren
Preis: 3,99
Kaufen: Carlsen / Amazon / Thalia

Meine Wertung: ღღღღღ+

Inhalt:

**Hüte dein Herz vor dem göttlichen Spiel des Schicksals**
Sie sind atemberaubend gut aussehend und spielen wie die Götter. Als die 21-jährige Kellnerin Jaelle zum ersten Mal die Rockband »The Hunting Gods« auftreten sieht, zieht es ihr fast den Boden unter den Füßen weg. Denn sie erkennt ausgerechnet im unfassbar attraktiven Leadsänger ihre ehemalige Jugendliebe Myles wieder – den Jungen, der ihr vor Jahren das Herz gebrochen hat. Dass Myles sie nun wie eine Fremde behandelt, sie ihn und seine hübsche Bandkollegin aber dennoch mit Getränken versorgen muss, ist der vielleicht schwerste Moment ihres Lebens. Zumindest bis dahin. Denn Myles ist nicht nur auf der Bühne ein Gott, er dient auch einem. Und ob die beiden es nun wollen oder nicht, die Götter haben ihre Schicksale längst miteinander verknüpft…

»Die Jäger der Götter« ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.
Quelle 


Donnerstag, 19. Oktober 2017

[Rezension] "Der Herzschlag deiner Worte" von Susanna Ernst - Wunderschön und berührend!

Quelle
Titel: Der Herzschlag deiner Worte
AutorIn: Susanna Ernst
Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
Format: Klappenbroschur
Seiten: 400
Ersterscheinung: 01.09.2017
Preis: 9,99€
Kaufen: Knaur Verlag / Amazon / Thalia

Meine Wertungღღღღღ+



Inhalt:

Als der junge Musiker Alex vom plötzlichen Tod seines Vaters erfährt, wirft ihn das aus der Bahn. Auf der Beerdigung begegnet er seiner Patentante Jane zum ersten Mal und ist tief beeindruckt von der scheinbar unbekümmerten Lebensfreude der schwer erkrankten und an den Rollstuhl gefesselten Frau. Jane ist es, die Alex plötzlich neue Wege eröffnet. So führt sie ihn geradewegs in die Arme der temperamentvollen Jung-Autorin Maila, in die sich Alex Hals über Kopf verliebt.
Doch warum lässt Maila weder in ihren Geschichten noch im eigenen Leben ein Happy End zu? Und wieso wird Alex das Gefühl nicht los, dass Jane etwas verheimlicht? Und was hat all das mit seinem verstorbenen Vater zu tun?
Erst als sich Alex auf die Spuren alles Unausgesprochenen begibt, gelingt es ihm, zu erkennen, wie die unterschiedlichen Geheimnisse derer, die er liebt, miteinander verwoben sind. Kann er Maila mit diesem Hintergrundwissen davon überzeugen, dass doch noch alles gut wird?

Quelle

Montag, 16. Oktober 2017

[Blogtour] "Die Schattenreich Chroniken - Kreaturen der Nacht" von Sandra Bäumler - Tag 1: Buchvorstellung + Leserstimmen


Hallo und Herzlich Willkommen ihr Lieben! 
Ich freu mich sehr diese spannende Blogtour zu

"Die Schattenreich Chroniken - Kreaturen der Nacht" von Sandra Bäumler


 eröffnen zu dürfen! Ein Buch, das mich fesseln, faszinieren und begeistern konnte! 


Heute erfahrt ihr mehr über das Buch und wie die Geschichte bei anderen Lesern angekommen ist.
Morgen geht es bei Martina von Bücherkessel mit dem Thema Regeln und Sitten im Mittelalter weiter.

Den gesamten Tourplan mit allen Themen und Links findet ihr hier

Sonntag, 15. Oktober 2017

[Rezension] "Die Schattenreich Chroniken - Kreaturen der Nacht" von Sandra Bäumler - Düsterer Mix aus History, Fantasy und Romantik!

(Quelle: Autorin)
Titel: Die Schattenreich Chroniken - Kreaturen der Nacht
AutorIn: Sandra Bäumler
Verlag: Self Publishing
Format: Ebook und Taschenbuch
Taschenbuchseiten: 452
ISBN: 9783744873536
Ersterscheinung: Oktober 2017
Preis: Taschenbuch 14,99€
Ebook 4,99€
Ab Erscheinungstag gibt es das Ebook zum Einführungspreis von 1,99€
Kaufen: es wird auf allen üblichen Plattformen erhältlich sein

Meine Wertung: ღღ


Inhalt:

Sie sind grausam.
Sie sind zum Sterben schön.
Sie sind Kreaturen der Nacht.

Als der geheimnisvolle Frederic Puiset auf der Burg Hohenstein eintrifft, schwant Viktor, dem Sohn des Grafen, nichts Gutes. Seine Schwester Elisabeth hingegen ist von dem attraktiven Fremden ganz hingerissen, der im Namen seines Herrn um ihre Hand anhalten soll. Eines Tages erwacht Viktor aus einem vermeintlichen Albtraum – doch nichts ist mehr, wie es war. Er wurde zum Vampir gewandelt und sein Vater sowie die gesamte Dienerschaft von Elisabeth im Blutrausch grausam ermordet. Kann er die Menschen, die im Dorf am Fuß der Burg leben, vor den Vampiren und seiner eigenen Gier nach Blut schützen?
(Quelle: Autorin)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...