Sonntag, 26. März 2017

[Rezension] "Der Engel auf meiner Schulter" von Therese Fowler - Wunderschöne Geschichte mit überraschenden Entwicklungen!

Quelle
Titel: Der Engel auf meiner Schulter
AutorIn: Therese Fowler
Verlag: Goldmann Verlag
Format: Taschenbuch
Seiten: 416
ISBN: 978-3-442-46791-4
Preis: 8,95€
Kaufen: Amazon (gibt es nur noch gebraucht)

Meine Wertung: ღღღღღ+
 

Inhalt:

Zärtlich, bewegend, unwiderstehlich
Was sagt man dem Menschen, den man am meisten liebt und den man am tiefsten verletzt hat? Dieser Frage muss sich Meg stellen, als sie ihrer Jugendliebe Carson nach sechzehn Jahren wieder begegnet. Denn Carson weiß weder, weshalb sie ihn damals verließ, noch, dass er Vater einer fünfzehnjährigen Tochter ist. Meg aber weiß inzwischen ganz genau, dass ihr Lebensplan deshalb nicht aufgegangen ist, weil sie tief in ihrem Herzen nie aufgehört hat, Carson zu lieben. Aber bedeutet Liebe in diesem Fall nicht, dass sie an alten Wunden nicht noch einmal rühren darf – zumal Carson kurz vor seiner eigenen Hochzeit steht? Eine große Liebe, eine lange Trennung und das Glück der zweiten Chance. 

Quelle

[Rezension] "Ein Grieche kommt selten allein" - Rose Care

Quelle
Titel: Ein Grieche kommt selten allein
AutorIn: Rose Care
Verlag: Selfpublishing
Format: Ebook
Seiten: 194
Preis: 2,49
Kaufen: Amazon

Meine Wertung: ღღღ




Inhalt:

Kyriaki, genannt Kiki, ist eine fünfundzwanzigjährige Griechin, die zu ihrem Leidwesen immer noch bei ihren Eltern lebt. In den Augen ihrer Familie ist sie ein hoffnungsloser Fall, denn eigentlich hätte sie längst einen griechischen Ehemann und mindestens zwei Kinder vorweisen müssen. Eines Tages fällt sie, im wahrsten Sinne des Wortes, ihrem Traummann vor die Füße: Jan. Zu ihrer Freude zeigt er Interesse an ihr. Das könnte der ersehnte Augenblick für Kiki sein, den traditionellen Zwängen zu entkommen. Wäre da nicht ein mürrischer Grieche namens Nikolaos, der plötzlich in ihr Leben tritt und ihre Gefühlswelt zusätzlich durcheinanderbringt.Ein heiterer Sommerroman über schrille Familien, peinliche Begebenheiten und einer Liebesromanze im sonnigen Griechenland.
Quelle

Samstag, 25. März 2017

[Rezension] "Nächsten Sommer" von Edgar Rai

Quelle 
Titel: Nächsten Sommer
Autor: Edgar Rai
Verlag: Aufbau Taschenbuch

Format: Broschur
Seiten: 236
ISBN: 978-3-7466-2732-8
Preis: 8,95€
Kaufen: Aufbau Taschenbuch

Meine Wertung: ღღღღ



Inhalt:

Und am Ende der Straße steht ein Haus am Meer Was ist das Leben? Eine Wundertüte? Eine Losbude mit zu vielen Nieten? Kleines Drama oder großes Kino? – Ein wunderbar sehnsuchtsvolles und witziges Roadmovie, das den Sommer, die Freiheit und die Liebe atmet. 
»Ein Buch, das nach Aufbruch schmeckt. Planen Sie es gleich für den Sommerurlaub ein.« Hans Rath 
»Fraglos das lässigste Reisebuch der Saison!« Bücher 
»Voller Sehnsucht und Versprechen, glitzernd wie ein Tag am Meer.« Neon
Quelle

[Rezension] "Witches of Norway 2: Polarschattenmagie" von Jennifer Alice Jager - Eine wundervolle und spannende Fortsetzung!

Quelle
Titel: Witches of Norway 2: Polarschattenmagie
AutorIn: Jennifer Alice Jager
Verlag: Dark Diamonds
Format: Ebook
Seiten: 342
Preis: 4,99€
ISBN: 978-3-646-30005-5
Ersterscheinung: 30.12.2016

Alter: ab 16 Jahren
Kaufen: Carlsen

Meine Wertung:ღღღღღ

Inhalt:

**Gefährliche Sehnsucht im Schatten des Polarlichts**
Elis hat den Weg zurück in ihre Gegenwart gefunden, doch ihre Gedanken und ihr Herz hängen noch immer an den Geschehnissen im Norwegen des Jahres 1905. Sie setzt alles daran, wieder in die Vergangenheit zu gelangen, um Kjell, den jungen Mann mit der Seele eines Löwen, zu retten. Aber niemand aus ihrem Hexenzirkel will ihr glauben, dass sie durch die Zeit gereist ist. Nur der charismatische Hexenmeister Stian vertraut auf ihre Fähigkeiten. Gemeinsam suchen sie nach einem verschollen geglaubten, magischen Grimoire, von dem Elis sich Antworten erhofft. Dabei spürt sie erneut die starke Anziehungskraft, die von Stian ausgeht, und sie kommen sich immer näher… gefährlich nahe. 
Quelle

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...