Mittwoch, 24. Mai 2017

[Rezension] "Das Einstein Enigma" von J.R. Dos Santos - Ein Buch voller Spannung, Action und Liebe und über Wissenschaft und die Entstehung des Universums!

Quelle
Titel: Das Einstein Enigma
Autor: José Rodrigues Dos Santos
Verlag: luzar publishing
Format: Taschenbuch
Seiten: 608
ISBN: 978-3946621007
Ersterscheinung: 23.03.2017
Preis: 18,50€ (Ebook: 12,99€)
Kaufen: luzar publishing & Amazon 

Meine Wertung ღღღღ

Inhalt:

Kairo, 2006.
Der portugiesische Kryptanalyst Tomás Noronha soll ein Geheimmanuskript Albert Einsteins entschlüsseln: „Die Gottesformel“ – die vermeintliche Bauanleitung für eine billige Atombombe, mit der Israel das Physik-Genie einst beauftragt habe. So gerät Tomás zwischen die Fronten von Iran und CIA.
Tatsächlich geht es jedoch um die fundamentalen Fragen nach der Entstehung des Universums, dem Sinn des Lebens und Gott. Eine spannende Reise in die Welt von Wissenschaft und Religion. Denn im Rahmen seiner Ermittlungen kommt Tomás einem der größten Rätsel der Welt auf die Spur: dem wissenschaftlichen Beweis für die Existenz Gottes.


Meine Meinung:


"Das Einstein Enigma" hat es geschafft mich auf ganzer Linie zu überraschen!

Der Schreibstil ist fesselnd und bildlich, sodass ich sehr schnell in die Geschichte eintauchen konnte. In den wissenschaftlichen Szenen jedoch musste ich einiges an Konzentration aufbringen und sehr genau lesen, denn Physik war in der Schule leider nicht mein Lieblingsfach. Aber Dank des Autors habe ich einiges über die verschiedenen Theorien  (Chaos und Ordnung, Relativität, Quanten, Teilchen und viele mehr) gelernt und natürlich über ihre Wissenschaftler. Man merkt wie viel Recherche hinter diesem Buch steckt! 
Was ich noch viel interessanter fand: Es geht um die Entstehung des Universums (Big Bang, Big Crunch). Wer hat nun also die Welt und das Universum erschaffen? Und existiert Gott? ;-)
Mir hat der Wechsel zwischen den wissenschaftlichen Passagen und den actionreichen Szenen sehr gut gefallen!

Tomás Noronha ist ein toller Protagonist, denn er ist nicht perfekt und hat seine Ecken und Kanten, was ich toll fand. Er manövriert sich immer wieder in unmögliche Situationen und schafft es auch aus diesen wieder herauszukommen. Es war unglaublich spannend mit ihm über Gottesformel zu rätseln und sich auf Abenteuer zu begeben! Die CIA spielt eine wichtige Rolle und natürlich darf auch die Liebe nicht fehlen.

Die Handlung ist ein Wechsel aus eher ruhigen und wissenschaftlichen Gesprächen und Action. Dadurch entsteht eine ganz eigene Dynamik und der Leser wird immer wieder mitgerissen! Mit vielen überraschenden Wendungen wird es auch zu keiner Zeit langweilig! Dennoch: Es handelt sich hierbei nicht um eine lockerleichte Lektüre für Zwischendurch ;-) ! 

Ich freu mich schon auf die Fortsetzung im März 2018: "Der Schlüssel des Salomon"!

Fazit:

Ein überraschendes Buch, welches Spannung, Wissenschaft, Action, Liebe,und überraschende Wendungen zu bieten hat.Dieses Buch hat für interessante Lesestunden gesorgt!



 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...